Gratis bloggen bei
myblog.de


Diary
Book
Madame

Host
Texture
Picture
59.6 kg
habe schon wochenlang nicht mehr hier gebloggt.
hatte aber gründe:
1. ich gehe arbeiten (yeaah :])
2. ich war vom gewicht gefrustet.
also zum arbeiten:
ich mach nen praktikum im kindergarten.
es ist wundervoll & ich würde sagen ich habe endlich meinen traumjob gefunden. werde mich für nächstes jahr an der erzieher schule anmelden und ich hoffe es klappt alles so wie ich es mir vorstelle der kiga ist nich weit weg von mir. ca 8 min mitm fahrrad fahren. jahaaa ich fahr immer mit dem fahrrad und das geht die ganze zeit nuuur bergauf  ist ja schonmal nen fortschritt für mich sportmuffel hehe
zum gewicht:
seitdem ich beschlossen hab wieder voll durchzustarten ist alles nur noch schlimmer geworden irgendwie. jedesmal wenn ich sagte, dass ich weniger essen will hab ich umso mehr in mich reingestopft. selbst wenn ich total satt war hab ich noch weiter gegessen. ich versteh mich da selbst nich mehr so wirklich :/
mein dad hat mich freundlicher weise mehrmals in der letzten woche darauf hingewiesen, dass ich stark zugenommen habe ('schätzchen, du hast ja ganz schöne rettungsringe gekriegt, da müssen wir unbedingt was tun'). nunjah jetzt hat mutti eine hantelbank gekauft und bald wird noch son crosstrainer gekauft. damals im fitnessstudio hab ich das dingen geliebt^^ joaaa und seit gestern versuchen wir es mit weight watchers. schon cool wenn die familie einen unterstützt. ich hoffe es klappt nun alles besser.
bis dann mal ♥
16.9.08 22:39


alle leute die ich kenne werden morgen aufwachen & wissen warum sie sich aus dem bett bewegen. alle werden zur schule oder zur arbeiten gehen. nur mir fehlt der sinn. ich darf garnichts außer aufstehen und mich fragen was ich vll noch an meinem leben retten kann. es ist so deprimierend nicht mehr in die schule gehen zu dürfen.ich bin gerade mal 19 jahre alt und habe schon das gefühl alles im leben verbockt zu haben.
herzlichen glückwunsch sie haben sich ihr eigenes grab beschaufelt madame.
gestern abend hab ich meinen geburtstag nachgefeiert. ich hab 2 schaf-kuscheltiere geschenkt gekriegt. ich hab da so nen kleinen tick. außerdem war ich leicht deprimiert, weil der wehrte exfreund sich nicht gemeldet hat. aber hey, welcher exfreund meldet sich schon... ich war am ende wohl absolut betrunken und nach 3 std schlaf war ich dann wieder wach, weil mir seeehr schlecht war. mittlerweile hab ich unheimlich viel gefuttert. dad dachte er könnte mir was gutes tun, nunjah falsch gedacht. mir ist viel mehr übel als vorher & ich weiß nich ob dieser drank nach übergeben vom alkohol kommt oder weil mein magen so verdammt weh tut vom vielem essen. und das hat jezz absolut nichts damit zu tun, dass ich angst habe, dass es ansetzt - nein. ich bin nur einfach so unheimlich satt. wow.
morgen fang ich wahrscheinlich mit der schoki diät an. will ich mal ausprobieren, weil ich heute meine lust auf schokolade wieder geweckt hab. schokolade ist was absolut tolles x)
frühstück: ne schüssel müsli
mittags: 2 fladenbrotsandwiches
abends: schnitzel-hawaii mit pommes -.-'
zwischendurch: 4 milka-herzen
10.8.08 21:28


59,1 kg

der neustart war ein absoluter fehlschlag -.-
3 geburtstage innerhalb einer woche & ständig haufenweise essen. wäre ja alles kein problem, man muss ja schließlich nicht alles in sich hinein schlingen. aber da gibts immer die nette familie die dir mit den worten "du hast doch früher immer so gern torte gegessen" nach dem 2ten stück noch ein drittes auf den teller schmeißt. zum mittag gibt es schön fettige lasagne & als ob das nich reichen würde muss man dann noch abends pizza bestellen.
die pummelchen der familie haben das große fressen als erstes beendet, schließlich fällt es ja nich so auf, dass man viel gegessen hat wenn man es schnell macht. danach fängt das große geheule an: ich bin so dick, ich nehm nich ab.. bla bla bla. aber vorher haufenweise pizza, torte, lasagne in sich reinstopfen. onkel superschlank und mutter spindeldürr sitzen nebeneinander und fressen alles auf was noch da ist. alle beneiden sie, denn die beiden sind stoffwechselkrank und können nicht zunehmen, egal was sie essen. juhuu krank sein ist doch bestimmt was tolles -.- tante essgestört will auch so sein und erzählt stolz, dass sie schon seit mehreren tagen nichts mehr gegessen hat, aber hunger hat sie natürlich keinen. keinen störts, keiner findets abnormal. nur wenn das kind / die nichte nur ein stück lasagne essen will und nicht 94368923 stücke torte, dann wird sich beschwehrt.
auf der rückfahrt nach hause macht man auf das gestörte essverhalten der tante aufmerksam, ich mache mir sorgen. aber die frau ist erwachsen, sie weiß ja was sie tut. natürlich...
die menschen stellen sich unser leben so einfach vor...
ich merke wie ich mich noch unwohler als vorher fühle. am liebsten würd ich mich zu hause verkriechen und da nicht mehr rauskommen. um 7 sollte ich in der stadt sein, mich mit freunden treffen. ich habs auf 8uhr verschoben. mittlerweile habe ich beschlossen den bus um 20.22uhr zu nehmen, wobei ich dann um viertel vor 9 da wäre. ich schiebe es immer weiter raus obwohl ich doch weiß, dass es nichts bringt ._.
ich will wieder 2007 haben :/
8.8.08 19:48


ein neuer blog musste einfach her
&tada hier ist er
ich habs mit dem alten kram nicht mehr ausgehalten.
zu viel erinnerungen an den herrn b.
ich kann/will ihn nicht vergessen, aber auch nicht jeden tag daran erinnert werden.
vielleicht wird jetzt alles wieder gut ?!
ich hoffe schon viel zu lang...
3.8.08 03:47